Magen-Darm-Infekt Selbsttest

12,99 € inkl. 19% USt.
(Netto: 10,92 €)
Stück
Auf Lager
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 6 Tage und 23 Stunden und 38 Minuten und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 5.3. und 6.3.
Verpackung Magen-Darm-Infekt Selbsttest
12,99 € * inkl. 19% USt.
(Netto: 10,92 €)
Inhalt pro VPE: 1 Test
Stück

Magen-Darm-Infekt Selbsttest

Gehen Sie auf Nummer sicher und schützen Sie Ihre Mitmenschen vor einer unangenehmen Infektion mit Rota- oder Adenoviren!

Haben Sie mit krampfartigen Bauchschmerzen zu kämpfen, die von Übelkeit, Erbrechen und Durchfall begleitet werden? Fühlen Sie sich schwach, haben Fieber und keinen Appetit? Dann liegt bei Ihnen möglicherweise eine hochansteckende Infektion mit Rota- oder Adenoviren vor, welche in schweren Fällen zu Dehydration oder anderen Komplikationen führen kann. ​Die Infektion kann selbst nach Abklingen der Symptome noch ansteckend sein und über verunreinigte Oberflächen übertragen werden.

Mit dem Magen-Darm-Infekt Selbsttest von Siegmund Care können Sie innerhalb von wenigen Minuten von Zuhause aus testen, ob Ihr Stuhl Rotavirus-Antigene oder Adenovirus-Antigene enthält. ​Werden diese Viren vom Selbsttest nachgewiesen, sollten Sie sich sofort von anderen Personen isolieren und Hygienemaßnahmen ergreifen. Bei anhaltenden Beschwerden und zunehmendem Schwächegefühl suchen Sie bitte sofort eine Arzt auf.​

Frau hält ein hustendes Kind im Arm und hält ein Fieberthermometer in der Hand.

Auf einen Blick:

Icon Kottest
Testart

Stuhltest

Icon Uhr mit Zeiger
Dauer des Tests

10 Minuten

Icon Haken
Genauigkeit

92 %

Icon Box
Packungsinhalt

1 Stück

Icon Kottest
Testart

Stuhltest

Icon Uhr mit Zeiger
Dauer des Tests

10 Minuten

Icon Haken
Genauigkeit

92 %

Icon Box
Packungsinhalt

1 Stück

WAS wird getestet?

Selbsttest zum Nachweis von infektiösen Rota- oder Adenoviren in einer Stuhlprobe

Mögliche Symptome
  • Fieber
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Bauchkrämpfe

WER sollte den Test durchführen?

  • Menschen mit Symptomen
  • Menschen denen der Schutz Ihrer Mit
  • Familien mit Kindern
  • Kindergärten und Seniorenheime
  • Empfehlung für Ihre Hausapotheke

WARUM sollte ich den Test durchführen?

  • Unterscheidung zwischen Magenverstimmung und ansteckender Infektion
  • Ermöglicht sofortiges Ergreifen von Schutzmaßnahmen für Mitmenschen:
    • Isolation zu Hause
    • Desinfektion von Kontaktflächen (z.B. Türklinken, Lichtschalter, Toilettensitze)
  • Eindämmung von Infektionsketten
  • Einhaltung erhöhter Hygienemaßnahmen auch noch nach Abklingen der Symptome

Ihre Vorteile

  •  Schnell: Testergebnis nach wenigen Minuten
  •  Sicher: Zuverlässig und in Arztpraxen erprobt
  •  Sinnvoll: Sinnvolle Ergänzung zur medizinischen Versorgung und Vorsorgeuntersuchungen
  •  Bequem: Zu Hause testen. Kein Einschicken nötig!
  •  Zeitnah: Keine Wartezeit auf einen Arzttermin oder in der Praxis
  •  Einfach: Leicht durchzuführen und zu deuten. Keine medizinischen Kenntnisse erforderlich!
Kategorie:Infektionen
Artikelnummer:6120
GTIN:4260698611001
Anwendung‍: Zur Eigenanwendung
Testung‍: Stuhltest
Zuverlässigkeit‍: 92%
PZN‍: 18795388
Dauer des Tests‍: 10 Minuten
IVD‍: Infektionen
Versandgewicht‍:0,03 kg
Inhalt‍:1 Test(s)
Abmessungen: 13,00 × 9,00 × 2,00 cm

Dies ist eine kurze Darstellung der möglichen Ergebnisse. Bitte lesen Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung zur Interpretation der Testergebnisse!

Auswertung:

Ein positives Ergebnis im Ergebnisfenster ROTA liegt vor, wenn neben der Kontrolllinie (C) auch eine Testlinie (T) erscheint. Dieses Ergebnis bedeutet, dass das Rotavirus-Antigen in der Probe vorhanden ist und dass Sie Ihren Hausarzt aufsuchen sollten.

Grafische Darstellung eines positiven Ergebnisses des Magen-Darm-Infekt Selbsttest .

Ein positives Ergebnis im Ergebnisfenster ADEN liegt vor, wenn neben der Kontrolllinie (C) auch eine Testlinie (T) erscheint. Dieses Ergebnis bedeutet, dass das Adenovirus-Antigen in der Probe vorhanden ist und dass Sie Ihren Hausarzt aufsuchen sollten.

Grafische Darstellung eines positiven Ergebnisses des Magen-Darm-Infekt Selbsttest .

Ein negatives Ergebnis in beiden Ergebnisfenstern liegt vor, wenn nur die Kontrolllinie (C) erscheint. Dieses Ergebnis bedeutet, dass weder Rotavirus- noch Adenovirus-Antigene in der Stuhlprobe nachgewiesen werden.

Grafische Darstellung eines negativen Ergebnisses des Magen-Darm-Infekt Selbsttest .

Ein ungültiges Ergebnis in beiden Ergebnisfenstern liegt vor, wenn keine Kontrolllinie (C) erscheint. Selbst wenn eine Testlinie (T) erscheint, ist das Ergebnis als ungültig zu interpretieren. Es wird empfohlen, den Test mit einem neuen Magen-Darm-Infekt Selbsttest und einer frischen Stuhlprobe zu wiederholen.

Grafische Darstellung eines ungültigen Ergebnisses des Magen-Darm-Infekt Selbsttest .

Im Zweifel immer einen Arzt aufsuchen!

Selbsttests sind ein praktischer und zuverlässiger Begleiter bei der Erkennung eines Magen-Darm-Infekts.

Auch bei einem negativen Testergebnis ist eine Infektion nicht zwangsläufig auszuschließen. Es gibt viele Faktoren, die die Ergebnisse eines Selbsttests beeinflussen können. Dazu gehören beispielsweise:

  • Art und Weise der Testdurchführung
  • Zeitpunkt der Testung
  • Sehr frühes Krankheits- oder Infektionsstadium, das vom Selbsttest noch nicht erfasst werden kann

Falls trotz eines negativen Ergebnisses des Magen-Darm-Infekt Selbsttests  anhaltende Symptome und Beschwerden bestehen, raten wir Ihnen dringend einen Arzt aufzusuchen. Ein Mediziner kann ausführlichere Untersuchungen durchführen, professionelle Interpretationen bieten und eine geeignete Behandlung empfehlen. Selbsttests sollten vielmehr als ergänzendes Hilfsmittel betrachtet werden und keinesfalls die professionelle medizinische Beratung ersetzen.

Produktinformationen

  • Packungsinhalt: 1 Test
  • Probenart: Stuhl
  • Auswertungsberichte zeigen eine Gesamtübereinstimmung von mehr als
  • 92 % [92,30 - 100,00*] mit einer Referenzmethode
  • Haltbarkeit: 36 Monate ab Herstellungsdatum
  • Hergestellt in Frankreich
  • CE-Zertifiziert durch die Benannte Stelle mdc medical device certification GmbH, Germany - CE0483

Sicherheitshinweise

  • In-Vitro-Diagnostikum (IVD)
  • Nur zur äußeren Anwendung
  • Lesen Sie vor Durchführung des Tests unbedingt die Gebrauchsanleitung
  • Lagerung zwischen +4°C und +30°C (nicht einfrieren) ?
  • Nicht nach Ablauf des Verfallsdatums verwenden
  • Einmalgebrauch?
  • Nicht verschlucken
  • Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren

** CI 95 %: Konfidenzintervall 95 %

Dokumente & Zertifikate für Magen-Darm-Infekt Selbsttest:

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung: