Leberfunktion Selbsttest

14,99 € inkl. 19% USt.
(Netto: 12,60 €)
Stück
Auf Lager
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 2 Tage und 6 Stunden und 19 Minuten und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 25.6. und 26.6.
Verpackung Leberfunktion Selbsttest
14,99 € * inkl. 19% USt.
(Netto: 12,60 €)
Inhalt pro VPE: 1 Test
Stück

Leberfunktion Selbsttest

Haben Sie wiederholt dunklen Urin, sehr hellen Stuhlgang oder Bauchschwellungen? Fühlen Sie sich häufig schwach und empfinden kaum mehr Appetit? Diese Symptome können auf Leberprobleme hindeuten. Auslöser dafür können Hepatitis, Übergewicht, Nebenwirkungen bestimmter Medikamente oder eine Leberzirrhose aufgrund übermäßigen Alkoholkonsums sein.

Mit dem Leberfunktion Selbsttest von Siegmund Care können Sie Ihre Leberfunktion testen und somit eine erste Einschätzung erhalten, ob Ihre Leber richtig arbeitet. Dabei wird auf erhöhte Transaminasewerte (ALT und AST) getestet. Diese Enzyme werden von der Leber als Reaktion auf eine Schädigung oder Erkrankung in das Blut abgegeben.

Älterer Mann sitzt mit schmerzverzerrtem Gesicht und Leberschmerzen auf einem Sessel.

Auf einen Blick:

Icon Bluttropfen
Testart

Bluttest

Icon Uhr mit Zeiger
Dauer des Tests

15 Minuten

Icon Haken
Genauigkeit

89,2 %

Icon Box
Packungsinhalt

1 Stück

Icon Bluttropfen
Testart

Bluttest

Icon Uhr mit Zeiger
Dauer des Tests

15 Minuten

Icon Haken
Genauigkeit

89,2 %

Icon Box
Packungsinhalt

1 Stück

WAS wird getestet?

Bluttest zum Nachweis erhöhter ALT- und AST-Werte als Indikator für mögliche Lebererkrankungen

Mögliche Ursachen
  • Hepatitis
  • Übermäßiger Alkoholkonsum
  • Folgen ungesunder Ernährung (Fettleber)
  • Leberkrebs
Mögliche Symptome
  • Müdigkeit
  • Gelbsucht
  • Bauchschmerzen
  • Übelkeit
  • Dunkler Urin
  • Heller Stuhlgang
  • Allgemeiner Juckreiz der Haut

WER sollte den Test durchführen?

  • Menschen mit Symptomen einer Lebererkrankung.
  • Menschen mit familiärer Vorbelastung für Lebererkrankungen oder -krebs
  • Menschen, die regelmäßig Alkohol konsumieren oder fett essen
  • Menschen mit chronischen Erkrankungen z.B. Diabetes, Hepatitis B oder C
  • Menschen, die leberschädigende Medikamente einnehmen

WARUM sollte ich den Test durchführen?

  • Frühzeitige Erkennung möglicher Lebererkrankungen
  • Unterstützt die rechtzeitige Einleitung von weiterführenden Untersuchungen und Behandlung
  • Anreiz zur Änderung von Ernährung und Lebensstil

Ihre Vorteile

  •  Schnell: Testergebnis nach wenigen Minuten
  •  Sicher: Zuverlässig und in Arztpraxen erprobt
  •  Sinnvoll: Sinnvolle Ergänzung zur medizinischen Versorgung und Vorsorgeuntersuchungen
  •  Bequem: Zu Hause testen. Kein Einschicken nötig!
  •  Zeitnah: Keine Wartezeit auf einen Arzttermin oder in der Praxis
  •  Einfach: Leicht durchzuführen und zu deuten. Keine medizinischen Kenntnisse erforderlich!

FAQ

Die Hauptaufgabe der Leber ist die Entgiftung: Sie filtert Schadstoffe aus dem Blut und macht sie unschädlich. Zudem spielt sie eine große Rolle beim Stoffwechsel, hilft bei der Speicherung von Energie in Form von Glykogen und wandelt Nährstoffe aus der Nahrung so um, dass unser Körper sie verwenden kann. Auch bei der Produktion wichtiger Proteine, wie zum Beispiel Blutgerinnungsfaktoren, ist sie beteiligt. Außerdem unterstützt die Leber die Verdauung, indem sie Galle produziert, die dann Fette im Darm emulgiert.

Um den physiologischen Zustand Ihrer Leber zu bestimmen, können Sie Ihre Leberwerte schnell und einfach mit dem siegmund care Leberfunktion Schnelltest testen. Der Leberfunktionstest weist die Leberenzyme ALT (Alanin-Aminotransferase) und AST (Aspartat-Aminotransferase) nach und zeigt an, ob deren Konzentration erhöht ist. Dabei erhalten Sie die Testergebnisse bereits nach wenigen Minuten.

Die Leberfunktion kann durch verschiedene Faktoren beeinträchtigt werden. Dazu gehören Alkoholkonsum, eine fettreiche Ernährung und bestimmte Medikamente. Auch Infektionen wie Hepatitis oder genetische Veranlagungen spielen eine Rolle. Stress und Umweltgifte können ebenfalls schädlich sein. Es ist wichtig, auf einen gesunden Lebensstil zu achten, um die Leberfunktion zu unterstützen.

Anzeichen für eine gestörte Leberfunktion können unter anderem Müdigkeit, Gelbfärbung der Haut und Augen (Gelbsucht), dunkler Urin, heller Stuhl, Bauchschmerzen im oberen rechten Bereich, Juckreiz, Schwellungen im Bauchbereich (Aszites), Übelkeit oder Erbrechen sein.

Um Ihre Leberfunktion zu unterstützen, sollten Sie auf eine ausgewogene Ernährung achten, die reich an Gemüse und Obst ist. Vermeiden Sie übermäßigen Alkoholkonsum. Regelmäßige Bewegung trägt ebenfalls zur Gesundheit Ihrer Leber bei. Zudem ist es sinnvoll, auf eine ausreichende Wasseraufnahme zu achten und den Konsum von Schadstoffen wie Nikotin sowie unnötige Medikamenteneinnahme zu reduzieren.

Rund um die Leber

Es gibt verschiedene Ursachen, die Probleme mit der Leber verursachen können. In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr Symptomen und Ursachen bei Leberschädigungen.
Kategorie:Erkrankungen
Artikelnummer:6114
GTIN:4260698610967
Haltbar bis:31.03.2026
Anwendung‍: Zur Eigenanwendung
Testung‍: Bluttest
Zuverlässigkeit‍: 89%
PZN‍: 18795359
Dauer des Tests‍: 15 Minuten
IVD‍: Erkrankungen
Versandgewicht‍:0,03 kg
Inhalt‍:1 Test(s)
Abmessungen: 13,00 × 9,00 × 2,00 cm

Dies ist eine kurze Darstellung der möglichen Ergebnisse. Bitte lesen Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung zur Interpretation der Testergebnisse!

Auswertung:

Ein positives Ergebnis liegt vor, wenn neben der blauen Kontrolllinie (C) auch eine oder zwei rote Testlinie(n) (T) im Testfenster erscheint/erscheinen. Dieses Ergebnis bedeutet, dass entweder einer oder beide Transaminasenwerte über der Norm (80 IU/l) liegen und dass Sie eine Arztpraxis aufsuchen sollten.

Grafische Darstellung eines positiven Ergebnisses des Leberfunktionstest.Grafische Darstellung eines positiven Ergebnisses des Leberfunktionstest.Grafische Darstellung eines positiven Ergebnisses des Leberfunktionstest.

Ein negatives Ergebnis liegt vor, wenn nur die blaue Kontrolllinie (C) erscheint. Dieses Ergebnis bedeutet, dass die Transaminasen-Konzentrationen normal sind und die Leber richtig funktioniert.

Grafische Darstellung eines negativen Ergebnisses des Schwangerschaftstest.

Ein ungültiges Ergebnis liegt vor, wenn die blaue Kontrolllinie (C) nicht erscheint. Selbst wenn die Testlinie(n) (T) erscheint / erscheinen, ist das Ergebnis als ungültig zu interpretieren. Es wird empfohlen, den Test mit einem neuen Leberfunktion Selbsttest und einer neuen Blutprobe zu wiederholen.

Grafische Darstellung eines positiven Ergebnisses des Leberfunktionstest.Grafische Darstellung eines positiven Ergebnisses des Leberfunktionstest.Grafische Darstellung eines positiven Ergebnisses des Leberfunktionstest.

Im Zweifel immer einen Arzt aufsuchen!

Selbsttests sind ein praktischer und zuverlässiger Begleiter bei der Früherkennung von Lebererkrankungen und der Überwachung der Leberfunktion. Dennoch können sie keine endgültige Diagnose liefern.

Ein negatives Testergebnis bedeutet nicht, dass eine Erkrankung oder Infektion generell auszuschließen ist. Es gibt verschiedene Faktoren, welche die Ergebnisse eines Selbsttests beeinflussen können. Dazu gehören beispielsweise:

  • Art und Weise der Testdurchführung
  • Zeitpunkt der Testung
  • Sehr frühes Krankheits- oder Infektionsstadium, das vom Selbsttest noch nicht erfasst werden kann

Abhängig vom jeweiligen Selbsttest können zusätzliche Faktoren wie die Einnahme von Medikamenten, chronische Erkrankungen, Schwangerschaft, hohe körperliche Belastung oder Leistungssport Einfluss auf das Testergebnis nehmen. Falls trotz eines negativen Testergebnisses Symptome und Beschwerden bestehen, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen.

Ein Mediziner kann umfassendere Untersuchungen durchführen, professionelle Interpretationen anbieten und eine angemessene Behandlung empfehlen. Selbsttests sollten eher als unterstützendes Mittel betrachtet werden und keinesfalls als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung dienen.

Produktinformationen:

  • Packungsinhalt: 1 Test
  • Probenart: Blut
  • Auswertungsbericht des Leberfunktion Selbsttests zeigt eine Gesamtübereinstimmung von 89,2 % [84,8 - 92,7**] mit der Referenzmethode der klinischen Chemie
  • Haltbarkeit: 24 Monate ab Herstellungsdatum
  • Hergestellt in Frankreich
  • CE-Zertifiziert durch die Benannte Stelle mdc medical device certification GmbH, Germany - CE0483

Sicherheitshinweise:

  • In-Vitro-Diagnostikum (IVD)
  • Nur zur äußeren Anwendung
  • Lesen Sie vor Durchführung des Tests unbedingt die Gebrauchsanleitung
  • Lagerung zwischen +4°C und +30°C (nicht einfrieren)
  • Nicht nach Ablauf des Verfallsdatums verwenden
  • Einmalgebrauch
  • Nicht verschlucken
  • Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

** CI 95 %: Konfidenzintervall 95 %

Dokumente & Zertifikate für Leberfunktion Selbsttest:

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Hilfe bei Beschwerden im Oberbauch für Frauen