Nierenfunktion Selbsttest

8,99 € inkl. 19% USt.
(Netto: 7,55 €)
Stück
Auf Lager
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 2 Tage und 6 Stunden und 57 Minuten und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 25.6. und 26.6.
Verpackung Nierenfunktion Selbsttest
8,99 € * inkl. 19% USt.
(Netto: 7,55 €)
Inhalt pro VPE: 1 Test
Stück

Nierenfunktion Selbsttest

Leider gehören Nierenerkrankungen noch immer zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland, weil sie oftmals zu spät oder erst bei starker Schädigung erkannt werden. Zu den klassischen Symptomen einer Nierenerkrankung zählen Schmerzen im Nierenbereich und Schwellungen in den Beinen, Knöcheln und im Gesicht. Bei rechtzeitiger Erkennung kann das Fortschreiten der Erkrankung jedoch mit Medikamenten und der richtigen Ernährung eingebremst werden.

Mit dem Nierenfunktion Selbsttest von Siegmund Care können Sie innerhalb weniger Minuten von Zuhause aus Ihren Albuminwert testen. ​Ist die Mikroalbumin-Konzentration in Ihrem Urin höher als 20 mg/l, sollten Sie dringend einen Arzt aufsuchen. Ein erhöhter Albuminspiegel kann auf eine Störung der Filterleistung der Nieren oder aber auch auf Leberschäden hinweisen.

Insbesondere Menschen mit Bluthochdruck oder Diabetes sollten den Nierenfunktion Selbsttest regelmäßig verwenden. Diese Risikogruppen neigen zu Nierenschäden und sollten daher Ihre Nierengesundheit überwachen, um frühzeitig auf Veränderungen reagieren zu können.

Älterer Mann zeigt einem Arzt in seiner Praxis den schmerzenden Bereich an seinem Oberkörper.

Auf einen Blick:

Icon Urintest
Testart

Urintest

Icon Uhr mit Zeiger
Dauer des Tests

5-10 Minuten

Icon Haken
Genauigkeit

88,89 %

Icon Box
Packungsinhalt

1 Stück

Icon Urintest
Testart

Urintest

Icon Uhr mit Zeiger
Dauer des Tests

5-10 Minuten

Icon Haken
Genauigkeit

88,89 %

Icon Box
Packungsinhalt

1 Stück

WAS wird getestet?

Urintest zum Nachweis erhöhter Albumin-Werte (M-albumin) im Zusammenhang mit Nierenerkrankungen

Mögliche Ursachen
  • Dehydration
  • Diabetes
  • Bluthochdruck
  • Nierenentzündungen
  • Nierenschädigende Medikamente (Schmerzmittel)
  • Blei- oder Quecksilbervergiftungen
  • Nierentumore
  • Hepatitis oder HIV
Mögliche Symptome
  • Schmerzen im Nierenbereich
  • Nächtlicher Harndrang
  • Veränderungen der Urinfarbe
  • Wassereinlagerungen & Atemnot

WER sollte den Test durchführen?

  • Menschen mit Symptomen
  • Menschen mit einer Familienanamnese für Nierenerkrankungen zur Einschätzung der eigenen Risikosituation
  • Menschen mit Bluthochdruck, Diabetes oder Hepatitis zur regelmäßigen Überwachung ihrer Nierengesundheit
  • Nicht geeignet für Personen mit Fieber, Schwangere und Sportler, da bei ihnen grundsätzlich höhere Albumin-Werte vorliegen

WARUM sollte ich den Test durchführen?

  • Frühzeitige Erkennung von Nierenerkrankungen
  • Rechtzeitige Einleitung von weiterführenden Untersuchungen und medizinischen Maßnahmen
  • Überwachung der Nierengesundheit bei Bluthochdruck, Diabetes oder Hepatitis

Ihre Vorteile

  •  Schnell: Testergebnis nach wenigen Minuten
  •  Sicher: Zuverlässig und in Arztpraxen erprobt
  •  Sinnvoll: Sinnvolle Ergänzung zur medizinischen Versorgung und Vorsorgeuntersuchungen
  •  Bequem: Zu Hause testen. Kein Einschicken nötig!
  •  Zeitnah: Keine Wartezeit auf einen Arzttermin oder in der Praxis
  •  Einfach: Leicht durchzuführen und zu deuten. Keine medizinischen Kenntnisse erforderlich!

Rund um die Niere

Nierenerkrankungen können unterschiedliche Ursachen haben. In unserem Ratgeber finden Sie verschiedene Symptome und Ursachen, die Einfluss auf die Nieren haben können. Erfahren Sie jetzt mehr.

Kategorie:Erkrankungen
Artikelnummer:6115
GTIN:4260698610974
Haltbar bis:31.03.2027
Anwendung‍: Zur Eigenanwendung
Testung‍: Urintest
Zuverlässigkeit‍: 88%
PZN‍: 18795365
Dauer des Tests‍: 5-10 Minuten
IVD‍: Erkrankungen
Inhalt‍:1 Test(s)
Abmessungen: 12,50 × 7,50 × 2,30 cm

Dies ist eine kurze Darstellung der möglichen Ergebnisse. Bitte lesen Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung zur Interpretation der Testergebnisse!

Auswertung

Ein positives Ergebnis liegt vor, wenn die Intensität der Kontrollbande (C) stärker ist als die Testbande (T). Je schwächer die Testlinie, desto höher die Konzentration an Albumin. Dieses Ergebnis zeigt an, dass Ihr Urin mehr als 20 mg/l Albumin enthält. Bitte wiederholen Sie den Test mit einem neuen Test. Wenn das Ergebnis erneut positiv ist, sollten Sie einen Termin bei einer Arztpraxis vereinbaren.

Grafische Darstellung eines positiven Ergebnisses des Nierenfunktion Selbsttest.

Ein grenzwertiges Ergebnis liegt vor, wenn die Intensität der Testbande (T) genauso stark ist wie die der Kontrollbande (C). Dieses Ergebnis zeigt an, dass Ihr Urin zwischen 10 und 20 mg/l Albumin enthält. Bitte kontrollieren Sie Ihren Albuminspiegel im Urin von Zeit zu Zeit.

Grafische Darstellung eines grenzwertigen Ergebnisses des Nierenfunktion Selbsttest.

Ein negatives Ergebnis liegt vor, wenn die Intensität der Testbande (T) stärker ist, als die der Kontrollbande (C). Dieses Ergebnis zeigt an, dass Ihr Urin weniger als 10 mg/l Albumin enthält.

Grafische Darstellung eines negativen Ergebnisses des Nierenfunktion Selbsttest.

Ein ungültiges Ergebnis liegt vor, wenn die Kontrollbande (C) nicht erscheint. Der Test kann nicht ausgewertet werden und ist als ungültig zu betrachten. In diesem Fall wird empfohlen, den Test mit einem neuen Nierenfunktion Selbsttest Streifen und einer frischen Urinprobe zu wiederholen.

Grafische Darstellung eines ungültigen Ergebnisses des Nierenfunktion Selbsttest.

Im Zweifel immer einen Arzt aufsuchen!

Selbsttests stellen eine bequeme und verlässliche Unterstützung für die frühzeitige Erkennung und Überwachung von Krankheiten, Infektionen, Mangelzuständen, Unverträglichkeiten und zahlreichen anderen Gesundheitsaspekten dar. Trotzdem können sie keine endgültige Diagnose stellen.

Auch bei einem negativen Testergebnis ist eine Erkrankung oder Infektion nicht vollkommen auszuschließen. Es gibt viele Faktoren, die die Ergebnisse eines Selbsttests beeinflussen können. Dazu gehören beispielsweise:

  • Art und Weise der Testdurchführung
  • Zeitpunkt der Testung
  • Sehr frühes Krankheits- oder Infektionsstadium, das vom Selbsttest noch nicht erfasst werden kann

Je nach Art des Selbsttests können verschiedene Faktoren wie die Anwendung von Medikamenten, bestehende chronische Erkrankungen, Schwangerschaft, intensive körperliche Belastung oder sportliche Höchstleistungen das Testergebnis beeinflussen.

Wenn Sie trotz eines negativen Testergebnisses anhaltende Symptome und Beschwerden haben, ist es dringend ratsam, einen Arzt aufzusuchen. Ein Mediziner kann umfassendere Untersuchungen durchführen, professionelle Interpretationen bieten und eine geeignete Behandlung empfehlen. Selbsttests sollten vielmehr als unterstützendes Hilfsmittel betrachtet werden und keinesfalls als Ersatz für eine professionelle medizinische Betreuung dienen.

Produktinformationen

  • Packungsinhalt: 1 Test
  • Probenart: Urin
  • Auswertungsberichte zeigen eine Gesamtübereinstimmung von mindestens 88,89 % [82,42 - 93,42**] mit Referenzmethoden.
  • Haltbarkeit: 36 Monate ab Herstellungsdatum
  • Hergestellt in Frankreich
  • CE-Zertifiziert durch die Benannte Stelle mdc medical device certification GmbH, Germany - CE0483

Sicherheitshinweise

  • In-Vitro-Diagnostikum (IVD)
  • Nur zur äußeren Anwendung​
  • Lesen Sie vor Durchführung des Tests unbedingt die Gebrauchsanleitung
  • Lagerung zwischen +4°C und +30°C (nicht einfrieren)​
  • Nicht nach Ablauf des Verfallsdatums verwenden
  • Einmalgebrauch​
  • Nicht verschlucken
  • Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren

** CI 95%: Konfidenzintervall 95%

Dokumente & Zertifikate für Nierenfunktion Selbsttest:

1

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!:

5 von 5 Einfache Handhabung

Einfache Handhabung. Sehr gute Anleitung.

>Marion B., 29.04.2024
Einträge insgesamt: 1
Hilfe bei Beschwerden im Unterleib für Frauen