Borreliose Selbsttest - 3 Stück

Test Bundle für die wiederholte Testung in den drei Phasen einer Infektion

37,99 € inkl. 19% USt.
(Netto: 31,92 €)
Stück
Auf Lager
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 3 Stunden und 46 Minuten und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 29.5. und 30.5.
Verpackung Borreliose Selbsttest
37,99 € * inkl. 19% USt.
(Netto: 31,92 €)
Inhalt pro VPE: 3 Tests
Stück

Borreliose Selbsttest

Sie wurden von einer Zecke gebissen und sind sich unsicher, ob Sie sich mit Borrelien infiziert haben könnten? Borreliose ist eine bakterielle Infektion, die durch Zeckenbisse übertragen wird. Die Symptome zeigen sich lediglich in Form einer Hautrötung um die Bissstelle, Fieber und Kopfschmerzen – und sind deshalb leicht zu übersehen. Bleibt eine Borreliose Infektion unerkannt, können später schwerwiegende Gesundheitsschäden wie chronische Gelenkschmerzen, Nervenschäden und Herzprobleme auftreten.

Mit dem Borreliose Selbsttest von Siegmund Care können Sie ab der 2. Woche nach dem vermuteten Biss​ in regelmäßigen Abständen testen, ob eine Borreliose Infektion vorliegt.​ Der Selbsttest erkennt IgM-Antikörper im Blut, die beim Vorhandensein von Borrelien vom Körper gebildet werden.

Bei einem positiven Ergebnis sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden, der eine frühzeitige Behandlung, z.B. mit Antibiotika, einleiten kann.

Zu welchem Zeitpunkt sollte der Selbsttest durchgeführt werden?

Eine möglichst frühzeitige Erkennung einer Borreliose Infektion ist ausschlaggebend für den Behandlungserfolg. Die Infektion verläuft in mehreren Phasen, die IgM-Antikörper sind jedoch erst ab der 3. Phase vollständig ausgeprägt. Wir empfehlen daher eine wiederholte Testung in Phase 1 (2. – 4. Woche), Phase 2 (4. – 6. Woche) und abschließend in Phase 3 (ab der 6. Woche).

Eine Zecke beißt sich in der Haut fest. Rund um den Biss ist die Haut gerötet.

Auf einen Blick:

Icon Bluttropfen
Testart

Bluttest

Icon Uhr mit Zeiger
Dauer des Tests

10 Minuten

Icon Haken
Genauigkeit

88,04 %

Icon Box
Packungsinhalt

1 Stück

Icon Bluttropfen
Testart

Bluttest

Icon Uhr mit Zeiger
Dauer des Tests

10 Minuten

Icon Haken
Genauigkeit

88,04 %

Icon Box
Packungsinhalt

1 Stück

WAS wird getestet?

Bluttest zum Nachweis von Borreliose-Antikörpern bei Zeckenbissen (Borrelien IgM-A)

Der Borreliose Selbsttest dient zum Nachweis akuter Infektionen mit Borrelien. Im Falle einer früheren, mehrere Jahre zurückliegenden Infektion kann es ebenfalls zu einem positiven Testergebnis kommen, da die Antikörper bei einigen Personen noch vorhanden sein können. Ein positives Ergebnis kann auch bei Patienten erzielt werden, die wirksam mit Antibiotika geheilt wurden.

Mögliche Symptome
  • Häufig zunächst keine
  • Kreisförmige Rötungen der Haut um die Bissstelle
  • Fieber
  • Kopfschmerzen
Mögliche Folgen, falls unerkannt
  • Schwerwiegende und sogar lebensbedrohliche Komplikationen
  • Herzproblem
  • Meningitis (Hirnhautentzündung)
  • Entzündungen des Nervensystems
  • Entzündung des Gehirns und des Rückenmarks

WER sollte den Borreliose Test durchführen?

  • Menschen, die von einer Zecke gebissen wurden und typische Symptome, insbesondere eine Hautrötung, feststellen
  • Menschen, die gerne in der Natur sind und in einem Risikogebiet für Infektionen mit Borreliose durch Zecken leben
  • Menschen mit Symptomen wie Müdigkeit, Kopfschmerzen oder Muskelschmerzen, die keine klare Ursache haben, und neugierig sind, ob sie eventuell mal eine Borreliose hatten

WARUM sollte ich den Test durchführen?

  • Überwachung, Ausschluss bzw. Bestätigung einer akuten Infektion mit Borreliose-Erregern nach einem Zeckenbiss
  • Vermeidung langfristiger Schäden durch rechtzeitige Einleitung der korrekten medizinischen Behandlung (z.B. Antibiotika)
  • In einigen Fällen ist auch der Nachweis von Jahre lang zurückliegenden Infektionen möglich

Ihre Vorteile

  •  Schnell: Testergebnis nach wenigen Minuten
  •  Sicher: Zuverlässig und in Arztpraxen erprobt
  •  Sinnvoll: Sinnvolle Ergänzung zur medizinischen Versorgung und Vorsorgeuntersuchungen
  •  Bequem: Zu Hause testen. Kein Einschicken nötig!
  •  Zeitnah: Keine Wartezeit auf einen Arzttermin oder in der Praxis
  •  Einfach: Leicht durchzuführen und zu deuten. Keine medizinischen Kenntnisse erforderlich!

Rund um Borreliose

Borreliose ist eine durch Bakterien ausgelöste Infektionskrankheit, die durch Zeckenbisse übertragen werden kann. Erfahren Sie hier alles über Symptome, Verlauf und Behandlung.

Kategorie:Infektionen
Artikelnummer:6123-3
GTIN:4260698611032
Haltbar bis:31.10.2026
Anwendung‍: Zur Eigenanwendung
Testung‍: Bluttest
Zuverlässigkeit‍: 88%
PZN‍: 18795425
Dauer des Tests‍: 10 Minuten
IVD‍: Infektionen
Versandgewicht‍:0,09 kg
Inhalt‍:3 Test(s)
Abmessungen: 13,00 × 9,00 × 2,00 cm

Dies ist eine kurze Darstellung der möglichen Ergebnisse. Bitte lesen Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung zur Interpretation der Testergebnisse!

Auswertung

Ein positives Ergebnis liegt vor, wenn neben der Kontrolllinie (C) auch eine Testlinie (T) erscheint. Dieses Ergebnis bedeutet, dass gegen Borrelien gerichtete IgM-Antikörper im Blut vorhanden sind und eine Infektion beginnt. Sie müssen unbedingt eine Arztpraxis aufsuchen.

Grafische Darstellung eines positiven Ergebnisses des Borreliose Selbsttest.Grafische Darstellung eines positiven Ergebnisses des Borreliose Selbsttest.

Ein negatives Ergebnis liegt vor, wenn nur die Kontrolllinie (C) erscheint. Dieses Ergebnis bedeutet, dass keine gegen Borrelien gerichteten Antikörper im Blut nachweisbar sind.

Grafische Darstellung eines negativen Ergebnisses des Borreliose Selbsttest.

Ein ungültiges Ergebnis liegt vor, wenn keine Kontrolllinie (C) erscheint. Selbst wenn eine Testlinie (T) sichtbar wird, ist das Ergebnis als ungültig zu interpretieren. Es wird empfohlen, den Test mit einem neuen Borreliose Selbsttest und einer neuen Blutprobe zu wiederholen.

Grafische Darstellung eines ungültigen Ergebnisses des Borreliose Selbsttest.Grafische Darstellung eines ungültigen Ergebnisses des Borreliose Selbsttest.

Im Zweifel immer einen Arzt aufsuchen!

Selbsttests sind hilfreich für die Früherkennung und Überwachung von Borreliose. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass sie allein keine endgültige Diagnose stellen können. Professionelle medizinische Beratung und weiterführende Untersuchungen sind entscheidend, um genaue Diagnosen zu erhalten.

Ein negatives Testergebnis bedeutet nicht zwangsläufig, dass keine Erkrankung oder Infektion vorliegt. Es gibt viele Faktoren, die die Genauigkeit eines Selbsttests beeinflussen können. Dazu gehören beispielsweise:

  • Art und Weise der Testdurchführung
  • Zeitpunkt der Testung
  • Sehr frühes Krankheits- oder Infektionsstadium, das vom Selbsttest noch nicht erfasst werden kann

Wenn Sie trotz eines negativen Testergebnisses unter Beschwerden oder den Symptomen einer Borreliose leiden, sollten Sie unverzüglich einen Arzt aufsuchen. Ein Mediziner kann umfassende Untersuchungen durchführen, professionelle Interpretationen bieten und gegebenenfalls die notwendige Behandlung starten. Selbsttests sollten als unterstützendes Mittel betrachtet werden und nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung.

Produktinformationen

  • Packungsinhalt: 1 Test
  • Probenart: Blut
  • Auswertungsberichte zeigen eine Gesamtübereinstimmung von mehr als 88,04 % [81,88 - 92,5**] mit Referenzmethoden.
  • Haltbarkeit: 31 Monate ab Herstellungsdatum
  • Hergestellt in Frankreich
  • CE-Zertifiziert durch die Benannte Stelle mdc medical device certification GmbH, Germany - CE0483

Sicherheitshinweise

  • In-Vitro-Diagnostikum (IVD)
  • Nur zur äußeren Anwendung. ​
  • Lesen Sie vor Durchführung des Tests unbedingt die Gebrauchsanleitung
  • Lagerung zwischen +4°C und +30°C (nicht einfrieren) ​
  • Nicht nach Ablauf des Verfallsdatums verwenden
  • Einmalgebrauch​
  • Nicht verschlucken
  • Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren

** CI 95 %: Konfidenzintervall 95 %

Dokumente & Zertifikate für Borreliose Selbsttest:

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung: