Blasenentzündung Selbsttest

13,99 € inkl. 19% USt.
(Netto: 11,76 €)
Stück
Auf Lager
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 2 Tage und 5 Stunden und 37 Minuten und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 25.6. und 26.6.
Verpackung Blasenentzündung Selbsttest
13,99 € * inkl. 19% USt.
(Netto: 11,76 €)
Inhalt pro VPE: 3 Tests
Stück

Blasenentzündung Selbsttest

Leiden Sie unter häufigem Harndrang, Brennen beim Wasserlassen oder Unterleibsschmerzen? Dann könnten Sie an einer Blasenentzündung erkrankt sein. Besonders häufig leiden Frauen an dieser schmerzhaften Infektion, aber auch Männer im fortgeschrittenen Alter zählen zu den Betroffenen.​

Mit dem Blasenentzündung Selbsttest von Siegmund Care können Sie in nur wenigen Minuten herausfinden, ​ob in Ihrem Urin auffällige Parameter vorliegen, die auf eine Infektion hinweisen.

Um das Risiko für Komplikationen und Folgeschäden zu verringern, ist es unverzichtbar, dass Sie bei einer bestätigten Blasenentzündung zeitnah einen Arzt aufsuchen. Die Behandlung einer Blasenentzündung erfolgt in der Regel mit Antibiotika, wobei Art und Dauer der Behandlung von der Schwere der Erkrankung abhängen.

Frau sitzt in einem Bett und hält sich verkrampft den Bereich unterhalb ihres Bauches.

Auf einen Blick:

Icon Urintest
Testart

Urintest

Icon Uhr mit Zeiger
Dauer des Tests

2 Minuten

Icon Haken
Genauigkeit

95,4 %

Icon Box
Packungsinhalt

3 Stück

Icon Urintest
Testart

Urintest

Icon Uhr mit Zeiger
Dauer des Tests

2 Minuten

Icon Haken
Genauigkeit

95,4 %

Icon Box
Packungsinhalt

3 Stück

WAS wird getestet?

Urin-Test für den Nachweis von für Blasenentzündung typischen Parametern (Leukozyten, Blut, Nitrit, Proteine)

Mögliche Symptome
  • Harndrang
  • Schmerzen beim Wasserlassen
  • Trüber Urin
  • Blut im Urin
Mögliche Folgen, wenn unbehandelt
  • Nierenbeckenentzündung (Pyelonephritis)
  • eitrige Entzündung der Niere (Pyonephrose)

WER sollte den Test durchführen?

  • Menschen mit oben aufgeführten Symptomen
  • Schwangere Frauen
  • Menschen, die häufig an Blasenentzündung leiden
  • Menschen mit chronischen Erkrankungen (z.B. Diabetes), die besonders auf ihre Nierengesundheit achten müssen

WARUM sollte ich den Test durchführen?

  • Frühzeitige Linderung der Symptome und Vermeidung von Folgeschäden durch rechtzeitige Einleitung der korrekten medizinischen Behandlung (z.B. Antibiotika)
  • Entscheidungshilfe, ob ein sofortiger Arztbesuch angebracht ist
  • Schutz vor Komplikationen in der Schwangerschaft
  • Schutz vor Nierenschäden

Ihre Vorteile

  •  Schnell: Testergebnis nach wenigen Minuten
  •  Sicher: Zuverlässig und in Arztpraxen erprobt
  •  Sinnvoll: Sinnvolle Ergänzung zur medizinischen Versorgung und Vorsorgeuntersuchungen
  •  Bequem: Zu Hause testen! Kein Einschicken nötig!
  •  Zeitnah: Keine Wartezeit auf einen Arzttermin oder in der Praxis.
  •  Einfach: Leicht durchzuführen und zu deuten! Keine medizinischen Kenntnisse erforderlich!

Rund um Blasenentzündungen

Besonders bei jungen Frauen oder Frauen in der Schwangerschaft können Blasenentzündungen vermehrt auftreten und mit Schmerzen, Brennen oder häufigem Harndrang einhergehen. In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr über die Ursachen, Symptome und Behandlung von Blasenentzündungen.

Kategorie:Infektionen
Artikelnummer:6124
GTIN:4260698611094
Haltbar bis:06.08.2025
Anwendung‍: Zur Eigenanwendung
Testung‍: Urintest
Zuverlässigkeit‍: 95%
PZN‍: 18813465
Dauer des Tests‍: 2 Minuten
IVD‍: Infektionen
Versandgewicht‍:0,03 kg
Inhalt‍:3 Test(s)
Abmessungen: 18,00 × 3,00 × 9,50 cm

Dies ist eine kurze Darstellung der möglichen Ergebnisse. Bitte lesen Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung zur Interpretation der Testergebnisse!

Auswertung

Lesen Sie das Ergebnis für jeden Parameter getrennt voneinander. Legen Sie das Teststäbchen so vor sich hin, dass die Testfelder links liegen. Die Testfelder sind wie folgt zu betrachten:
Von links nach rechts: Leukozyten, Blut, Nitrit, Protein

Ein negatives Ergebnis liegt vor, wenn

  • das Testfeld für Leukozyten weißlich bleibt.
  • das Testfeld für Blut senfgelb bleibt.
  • das Testfeld für Nitrit weiß bleibt.
  • das Testfeld für Protein gelblich bleibt.

Grafische Darstellung eines negativen Ergebnisses des Blasenentzündungsstest.

Ein positives Ergebnis für Leukozyten liegt vor, wenn sich die Farbe des entsprechenden Testfelds lila verfärbt.

Grafische Darstellung eines positiven Ergebnisses des Blasenentzündungsstest.

Ein positives Ergebnis für Blut liegt vor, wenn sich die Farbe des entsprechenden Testfelds grün verfärbt oder grünliche Punkte aufweist.

Grafische Darstellung eines positiven Ergebnisses des Blasenentzündungsstest.

Ein positives Ergebnis für Nitrit liegt vor, wenn sich die Farbe des entsprechenden Testfelds rosa verfärbt.

Grafische Darstellung eines positiven Ergebnisses des Blasenentzündungsstest.

Ein positives Ergebnis für Protein liegt vor, wenn sich die Farbe des entsprechenden Testfelds grün verfärbt.

Grafische Darstellung eines positiven Ergebnisses des Blasenentzündungsstest.

Bitte beachten Sie, dass nicht unbedingt alle vier Parameter positiv getestet werden müssen. Auch bei nur einem positiven Parameter liegt eine hohe Wahrscheinlichkeit für Anomalien im Urin vor, auch wenn diese nicht unbedingt durch einen Harnwegsinfekt verursacht werden. Sie sollten umgehend Ihren Hausarzt aufsuchen.

Im Zweifel immer einen Arzt aufsuchen!

Bei der Früherkennung und Überwachung von Erkrankungen, Infektionen, Mangelzuständen und mehr sind Selbsttests ein nützlicher Begleiter. Es sollte jedoch beachtet werden, dass sie keine endgültige Diagnose ermöglichen.

Ein negatives Testergebnis schließt nicht eindeutig aus, dass eine Erkrankung oder Infektion vorliegt. Es existieren diverse Einflussfaktoren, welche die Ergebnisse eines Selbsttests beeinflussen können, darunter die Durchführungsweise des Tests und der Zeitpunkt der Testung. Ein sehr frühes Stadium einer Krankheit oder Infektion, das möglicherweise vom Selbsttest nicht erfasst werden kann, zählt ebenfalls zu diesen Faktoren.

Zudem können je nach Art des Selbsttests weitere Elemente wie die Einnahme von Medikamenten, chronische Erkrankungen, Schwangerschaft, intensive körperliche Belastung oder Leistungssport das Testresultat beeinflussen.

Falls trotz eines negativen Testergebnisses Symptome und Beschwerden bestehen, ist es dringend empfehlenswert, einen Arzt aufzusuchen. Mediziner sind in der Lage, umfassende Untersuchungen durchzuführen, professionelle Interpretationen anzubieten und eine angemessene Behandlung zu empfehlen. Selbsttests sollten eher als unterstützendes Mittel betrachtet werden und keinesfalls als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung dienen.

Produktinformationen:

  • Packungsinhalt: 3 Tests
  • Probenart: Urin
  • Auswertungsberichte zeigten eine Genauigkeit von 97,6 % für Leukozyten, 96 % für das Blut, 100 % für Nitrit und 88 % für Protein
  • Haltbarkeit: 24 Monate ab Herstellungsdatum
  • Hergestellt in der Schweiz
  • CE-Zertifiziert durch die Benannte Stelle mdc medical device certification GmbH, Germany - CE0483

Sicherheitshinweise:

  • In-Vitro-Diagnostikum (IVD)
  • Nur zur äußeren Anwendung
  • Lesen Sie vor Durchführung des Tests unbedingt die Gebrauchsanleitung.
  • Lagerung zwischen +2°C und +30°C (Nicht einfrieren)
  • Nicht nach Ablauf des Verfallsdatums verwenden
  • Einmalgebrauch
  • Nicht verschlucken
  • Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren

Dokumente & Zertifikate für Blasenentzündung Selbsttest:

1

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!:

5 von 5 Super einfach und schnell

Die Anwendung und Auswertung des Test ist sehr einfach und liefert schnelle Ergebnisse.

>Tina U., 02.02.2024
Einträge insgesamt: 1